Jörg H. Trauboth | Autor
50303
home,page,page-id-50303,page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,edgt-core-1.0,ajax_fade,page_not_loaded,,vigor-ver-1.8.1, vertical_menu_with_scroll,smooth_scroll,wpb-js-composer js-comp-ver-4.11.2.1,vc_responsive

 

Aktualisiert 22. August 2016 - 20:25

 Das SPIEGEL Interview mit Jörg H. Trauboth

 

 

Bildschirmfoto 1

 

Anfragen an Jörg H. Trauboth

email: trauboth.autor@gmail.com oder Twitter Nachricht  @jorg2dots

 

DER AUTOR

 

Jörg H. Trauboth absolvierte eine militärische Karriere, wirkte anschließend als ein international anerkannter Krisenmanager bei Entführungen, Erpressungen und Imagekrisen.  Lebt heute im Unruhestand als ehrenamtlicher Helfer in der psychosozialen Notfallversorgung und als Sachbuch- und Romanautor.  Sein erstes Werk „Krisenmanagement bei Unternehmensbedrohung“ (2002) wurde zum richtungsweisenden Standardwerk. Erscheint 9/2016  als neues und erweitertes Werk mit dem Titel „Krisenmanagement im Unternehmen und in öffentlichen Einrichtungen“ im Richard Boorberg Verlag.  Trauboth ist gefragter Experte der Medien in den Bereichen Sicherheit, Terrorismus und  Katastrophen. Mehr – siehe unten  „Seine Geschichte“.

Sein zweites Werk, der Debüt-Roman  „Drei Brüder„, ist ein politischer Thriller, in dem der Ex-Oberst vor aktuellem Terror-Hintergrund sein überragendes Wissen als Krisenmanager einbringt und damit auf Anhieb einen Thriller der Extraklasse vorlegt, in dem fiktive Szenarien plötzlich wahr werden. Er ist der erste deutsche Autor, der sich an das Thema „Islamischer Staat“ und Terror in Deutschland  in Romanform heranwagt. Das Buch des ratio-book Verlages fand sofort nach Erscheinen eine breite begeisterte Leserschaft, wurde positiv von höchsten amtlichen Stellen aufgenommen und liegt  seit 2/2016  in 2. Auflage als Deutschland-Thriller vor. Lesen Sie mehr unter Bücher.

MEHR

Jörg H. Trauboth (1943) diente 29 Jahre in der deutschen Luftwaffe, flog 2000 Stunden als Waffensystemoffizier-Lehrer in Phantom- und Tornado-Kampfflugzeugen, quittierte mit 50 Jahren als Generalstabs-Oberst den Dienst, war Special Risk Consultant bei Entführungen und Erpressungen in einer Londoner Crisis Management Firma mit weltweiten Einsätzen, wurde deren Geschäftsführer in Deutschland,  führte 10 Jahre seine eigene Krisen-Beratungsgesellschaft mit einer 24 h Task Force, veräusserte das Unternehmen, wurde Sachbuch – und Romanautor und absolvierte eine Ausbildung zum Notfallseelsorger.

Lesen Sie mehr in seiner ungewöhnlichen Biographie.

RollUp