Jörg H. Trauboth | Januar
0
archive,date,edgt-core-1.0,ajax_fade,page_not_loaded,,vigor-ver-2.1.1, vertical_menu_background_opacity, vertical_menu_with_scroll,smooth_scroll,wpb-js-composer js-comp-ver-6.0.5,vc_responsive

Januar 2019

OPERATION JERUSALEM – Der Pageturner 2019

Ab 10.3.2019 im Handel. 

US-Präsident George Summerhill schenkt seiner Familie eine Kreuzfahrt über den Atlantik. Ein Albtraum beginnt und hält die Welt in Atem. Buch-Trailer hier >>>

ISBN 978-3-96136-052-9.  € 16,90. E-Book: 978-3-96136-053-6, € 9,49. E-Book – Promotion 10.3. bis 24.3. für € 2,99

Lesungen auf der Leipziger Buchmesse 21.-24.3.2019 siehe >>> 

———————————————————-

REZENSIONEN

Amazon siehe >>>

Lovely Books siehe >>>

Thalia siehe >>>

Lesejury siehe >>>

Was liest Du? siehe >>>

exlibris siehe >>>

Weltbild siehe >>>

Ausführliches Autoreninterview mit der Bloggerin Claudia Stadler diabooks78

Ich treffe mich heute mit dem Autor Jörg H. Trauboth, um mit ihm über sein neuestes Werk „Operation Jerusalem“ zu sprechen. 
Danke, dass Sie heute Zeit haben, um mit mir über ihr neuestes Werk zu sprechen, weiter >>>

Blogger LITTERAE ARTESQUE: Nach den DREI BRÜDERN blieb mir nichts anderes übrig, als OPERATION JERUSALEM gleich anschließen zu lassen. Weiter  >>>

Read More

Angst – Eine deutsche Gefühlslage?

Am 24.01.2019 referiert Jörg H. Trauboth vor 150 Schülerinnen und Schülern im Haus der Geschichte (Bonn) über das Thema Angst und Angstbewältigung. Der Vortrag findet in Zusammenarbeit mit dem Georg – Kerschensteiner-Berufskolleg Troisdorf und dem Haus der Geschichte statt, in der aktuell die Ausstellung „Angst-eine deutsche Gefühlslage“ läuft. Die Veranstaltung endet um 13.00 Uhr mit einer Abschlussdiskussion. Das Projekt der Schulleiterin Ulla Heine ist der start up  des neuen „Kerschensteiner Dialogs“ – Schule trifft Menschen am Puls der Gesellschaft.“

 

On 24.01.2019 Jörg H. Trauboth will give a lecture on the topic of fear and coping with fear in front of 150 pupils in the Haus der Geschichte (Bonn). The lecture will take place in cooperation with the Georg-Kerschensteiner-Berufskolleg Troisdorf and the Haus der Geschichte, which is currently hosting the exhibition „Angst-eine deutsche Gefühlslage“. The event ends at 1 p.m. with a final discussion. The project of the headmistress Ulla Heine is the start up of the new „Kerschensteiner Dialogue“ – school meets people at the pulse of society“.

 

Read More