Jörg H. Trauboth | JHT in Medien 2017
53569
page-template-default,page,page-id-53569,edgt-core-1.0,ajax_fade,page_not_loaded,,vigor-ver-1.8.1, vertical_menu_with_scroll,smooth_scroll,wpb-js-composer js-comp-ver-4.11.2.1,vc_responsive
 

JHT in Medien 2017

24.05.2017 Phoenix – Manchester nach dem Terroranschlag

Phoenix vor Ort – JHT im Gespräch mit Stephan Kulle                                                 

22.05.2017 Krisenmanagement bei einem Familiendrama in Bonn

In Bonn ereignete sich ein Familiendrama bei dem drei Menschen starben. Sechs Kriseninterventionskräfte der Notfallseelsorge Bonn-Rhein Sieg betreuten unmittelbar betroffenen Personen. Ausschnitt aus der „Aktuellen Stunde“ des WDR mit Jörg Trauboth als Notfallseelsorger. Bericht hier….

21.04.2017 Gifhorner Rundschau berichtet über eine anstehende Lesung

21.04.2017 Der Autor im Gespräch mit „stattgottes“ über drängende Themen in der Gesellschaft

12.04.2017 – Phönix – Anschlag in Dortmund

J.H.T bei Sara Bildau (17.00 Uhr) zu der ersten Einschätzung  hier …

und bei Stefan Kulle (23.00 Uhr) zur Analyse des Bekennerschreibens  hier …

07.03.2017 – Phönix – Anschlag in Stockholm und US-Schlag in Syrien

J.H.T. bei Michael Krons in der Sendung „Der Tag“ bei Phönix. Ein Sender und Moderator, die Raum geben für Gespräche. Der Talk … 

08.03.2017 ITB Kongress 2017 – J.H.T. über Sicherheit im Tourismus als notwendiges Marketing Tool

J.H.T. nimmt Stellung zur US – und Türkei – Politik und die negativen Auswirkungen auf den Tourismus.

Impulsvortrag und gesamte Session „Future Dayhier … Charts Präsentation hier…

J.H.T. im Interview mit Österreich Werbung hier …

01.03.2017 WAZ – Tourismus – Amerikas Image bröckelt

J.H.T. zur US – Abschottungs-Politik und den Auswirkungen auf den Tourismus.

(Klick zur Vergrößerung)

27.02.2017 – WDR – Jörg H. Trauboth zur Ermordung einer deutschen Geisel in den Philippinen.

Nach der Ermordung seiner Frau, wurde der deutsche Segler K. durch die islamistische Terrormiliz Abu Sayyaf grausam hingerichtet. Jörg H. Trauboth hat in einem ähnlichen Fall beraten und äußert sich zum Thema im WDR-Interview.

01.02.2017 WDR – Service: Reisen in den „sicheren“ Urlaub

Jörg H. Trauboth im Interview zu Ängsten, realer Gefahr und einigen Tipps. Sehen Sie hier …

01.02.2017 – Neues BKA Gesetz mit J.H.T. in Phönix

Werden Lücken gestopft oder geht es um eine neue Struktur wie der Innenminister sagt. Hierzu wie auch zu den Festnahmen von mutmaßlichen Terroristen geht es in dieser Sendung. Sehen Sie hier ….

04.01.2017 – Jörg H. Trauboth in Phönix zur neuen Sicherheitsarchitektur

Thomas de Maizière überrascht mit einem Vorstoß für einen Ausbau der Bundeskompetenz in Fragen der Sicherheit. Jörg H. Trauboth erläutert im Gespräch mit Hans-Ulrich Stelter, warum er eine Zentralisierung in der deutschen Sicherheitslandschaft für überfällig hält und plädiert für ein BKA nach dem Vorbild des US-FBI. Sehen Sie hier…